photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Rexona Maximum Protect Teil 1 - was ist die TRIsolid-Formel und die Encap-Technologie?

48 Stunden Schutz und Pflege - eine Deocreme die speziell für Frauen entwickelt wurde, um uns in wichtigen Momenten den besonderen Schutz und Sicherheit zu geben. Rexona hat 3.000 starken Frauen gesucht, die Maximum Protection testen dürfen. Vor ein paar Tagen stand dann völlig überraschend das Päckchen mit der Duft-Variante Sensitive Dry vor meiner Tür. Die 45 ml sollen für 50 Anwendungen reichen und kosten ca. 4,99 €.


Das ist drinn:
Cyclopentasiloxane, Aluminum Zirconium Tetrachlorohydrex GLY, Dimethicone, Dimethicone Crosspolymer, Cera Microcristallina, Paraffin, Parfum, Silica, Sodium Starch Octenylsuccinate, Mannitol, BHT, Citric Acid, Sodium Ascorbate, Calcium Disodium EDTA, Hydrated Silica, Alpha Isomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Benzyl Benzoate, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Eugenol, Hexyl Cinnamal, Hydroxycitronellal, Limonene, Linalool.

Im gesamten viele Inhaltsstoffe die Allergien und/oder Hautstörungen verursachen können. Bei gereizter oder frisch rasierter Haut würde ich das Deo nicht verwenden.

Das verspricht uns der Hersteller:
Durch seine TRIsolid-Formel wird das Creme-Deodorant besonders wirksam: Zirkoniumsalze sorgen für effektive Schweißhemmung, die zusätzliche Encap-Technologie bietet Schutz vor unangenehmer Geruchsbildung. Jetzt könnt ihr aus drei individuellen Duft-Varianten wählen: Confidence, Clean Scent und Sensitive Dry (Quelle: Rexona).
Bitte was ist denn die TRIsolid-Formel und die Encap-Technologie?? Auf der Homepage von Rexona konnte ich nichts genaues finden, also habe ich mal etwas im Internet gestöbert und die folgende Erklärung für die TRIsolid-Formel bei Amazon gefunden. Warum findet man nichts genaues darüber auf der Homepage von Rexona?
Das Wort ‘TRI‘ steht für die drei Charakteristiken Schweißhemmung, Geruchsreduzierung und Hautpflege. ‘Solid‘ kommt von soft solid, dem englischen Wort für Creme. Anders als in den meisten herkömmlichen Deodorants, enthält Rexona men Maximum Protection als Wirkstoff ein Aluminium-Zirkoniumsalz. Dieses wirkt weitaus effizienter als übliche Wirkstoffe. Zusätzlich lösen sich beim Kontakt mit Schweiß, dank Encap-Technologie, Parfüm-Kapseln auf und setzen so eine extra Dosis Parfüm zur Reduzierung unangenehmer Gerüche frei (Quelle: Amazon).
Zusätzlich habe ich die folgende Produktbeschreibung gefunden und da habe ich mich als Verbraucher mal so richtig veralbert gefühlt:
Inhaltsstoffe wie Wachse oder Dimethicone pflegen die Haut. Diese Wirkstoffe werden auch in der Gesichts- und Körperpflege eingesetzt und sorgen somit für eine besonders gute Hautverträglichkeit des Deodorant (Quelle: Amazon).
Ich habe leider den "Beipackzettel" nicht mehr. Steht das denn wirklich so da drinn? Dimethicone ist ein Silikon und kann verantwortlich sein für diverse Hautstörungen. Eine wirklich tolle Erklärung findet ihr u. a. hier. Es gibt viel Informationen zu diesem Inhaltsstoff im Internet aber eins ist ganz sicher, Dimethicone pflegen die Haut nicht!! Schlimm genug das es als Inhaltsstoff verwendet wird aber warum wird es uns Verbrauchern als pflegend verkauft? Ich werde auf jedenfall Kontakt mit Rexona aufnehmen und mal nachfragen was es damit auf sich hat. Vielleicht bekomme ich auch noch eine Erklärung von Rexona direkt was genau die TRIsolid-Formel und die Encap-Technologie ist.

Fortsetzung folgt ganz bestimmt...

Nachtrag vom 22.04.2013: Leider habe ich nach mehrmaliger Anfrage kein Feedback von Rexona bekommen - keine Antwort ist auch eine Antwort, schade.
 

Kommentare:

  1. das mit den Inhaltsstoffen klingt ja gar nicht gut?! :-/
    Ich darf auch testen aber leider hat mich mein Testpaket noch nicht erreicht! :-(
    Ich folge dir nun,

    LG Anna von

    http://jucheer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich folge dir auch sehr gerne!!

      Liebe Grüße, Katja

      Löschen