photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Streichelzarte Haut mit Shave-Lab

Sommer, Sonne, Meer... und viele weitere Gründe für streichelzarte Haut und einen neuen Rasierer. Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer günstigen und guten Alternative zu den total überteuerten Markenrasierern und deren Klingen aus der Drogerie. Günstige Alternativen gibt es aber gute?!

Getreu der Maxime „high quality - nice price“ präsentiert Shave-Lab exklusive Nassrasierer in coolem Design. Klingt doch super und nach einem wirklich sehr netten Kontakt mit Shave-Lab habe ich dann vor ein paar Tagen mein Shave-Lab-Päckchen in Empfang nehmen dürfen.

Die kleine weiße Box wirkt sehr edel und beinhaltet bei mir das ZERO Line Starterset, bestehend aus einem Griff mit 4 Klingenköpfen mit jeweils 6 Klingen. Dieses Einsteigermodell kostet inkl. der Klingen 6,95 €.


SHAVE-LAB ist das weltweit erste flexible Shaving-System für die Nassrasur für Damen und Herren. Die verschiedenen Griffe liegen preislich zwischen 6,95 € für das Einsteigermodell ZERO und 47,95 € für  die LUXURY Line. Jeder  Griff enthält immer 4 Klingen. Wählen kann man hier zwischen 3 verschiedenen Klingenmodellen.
 
Die Modelle liegen preislich zwischen 28,95 € – 32,95 € für 24 bzw. 18 Klingen. Für die günstige Klinge zahlt man nur 1,20 € pro Stück.


Der Rasierer wirkt sehr edel und robust. Ich finde die leicht gebogene Form des Griffes sehr ergonomisch, dies vereinfacht die Handhabung enorm.

Von den 6er Klingenmodell bin ich total begeistert, der kleine Kopf ist wendig und ich komme so an jede Stelle. Ich verwende die Klinge jetzt seit ca. 2 Wochen und sie ist immer noch total scharf. Das Ergenbnis: glatte und streichelzarte Haut ohne Verletzungen. Der große Kopf ist nichts für mich, er ist mir schon bei den Markenrasierern viel zu groß - die eignen sich oft nur für die Beine. Super das es bei Shave-Lab beide Varianten gibt - so ist bestimmt für jede Vorliebe etwas dabei.

Die Klingen gibt es auch im praktischen Klingenabo nach Hause geliefert. Einfach Liefer-Intervall auswählen und keine Sorgen mehr um Klingennachschub machen. 

Der Shave-Lab ZERO Line ist wirklich eine gute und günstige Alternativen zu den herkömmlichen Markenrasierern. Ich bin total begeistert und kann ihn euch wirklich empfehlen. Mal schauen wie sich der Rasierer im Langzeittest schlägt?

Vielen lieben Dank an dieser Stelle an das Shave-Lab Team, die mir diesen tollen Rasierer zur Verfügung gestellt haben!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen