photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Schmackofatz - neues von Danone

Danone hat in den vergangenen Monaten viele Verbraucher und Experten befragt, um herauszufinde welchen Joghurt sie sich wünschen und diesen dann zu entwickelt.

Dabei herausgekommen ist eine ganz neue Produktfamilie, die seit Mai im Einzelhandel erhältlich ist. Zur neuen Familie der Danone Molkerei gehört die einfache Rezeptur, mit wenigen Zutaten zum Selbermischen („Unser Original“), der sahnige Joghurtgenuss („Unser Sahniger“) sowie der Fruchtjoghurt („Unser Fruchtiger“), dessen fruchtiger Geschmack rein aus den enthaltenen Früchten stammt.

Das Ergebnis dieser neuen Entwicklung durften wir vorab schon mal testen. Nachdem wir die vielen Verpackungschips beseitig haben, sind wir auf zehn sehr gut gekühlte Joghurts gestoßen. Unsere beiden Fellnasen hatten auch ganz viel Spaß an der Tüte mit den vielen Chips - ich finde jetzt noch Überbleibsel von dem Verpackungschip-Massaker unserer beiden Mietzen.

   
In unserem Testpaket hatten wir: Unser Fruchtiger in den Sorten  Pfirsich-Maracuja und Erdbeere & Unser Sahniger in den Sorten Zitrusfrüchte und Himbeere.
Unser Sahniger Himbeere
Für mich soll Joghurt ehrlich sein, ohne viel Schnickschnack. Frische Früchte, ohne Aroma und ohne viel Zucker. Ich will keinen Joghurt essen der noch nie eine Frucht gesehen hat (das Bild auf dem Deckel zählt nicht). Mir gefällt die Kampagne der neuen Produktfamilie von Danone, nicht abgehoben und sie gibt mir das Gefühl von Transparenz und Ehrlichkeit - ich hoffe die Verbraucher werden diesbezüglich nicht enttäuscht. 

Unser Fruchtiger und Unser Sahniger schmecken uns in den zur Verfügung gestellten Sorten sehr gut. Es gibt nichts zu meckern, ein einfacher und frischer Joghurt der nicht zu süß ist.

Unsere Mäusels durften auch mal naschen - 
es scheint zu schmecken.
Vielen Dank an das Team von Danone für dieses leckere Testpaket. Ich soll auch ganz lieben Dank von unseren Fellnasen, für die tollen Verpackungschips, ausrichten.
 

Kommentare:

  1. *gg* da ist also auch so ein vierbeiniger Leckerschmecker, obwohl unsere den Joghurt ignoriert hat.

    Da man, mindestens eine der Sorten, bei uns schon kaufen kann, komme ich mir allerdings ein bischen veräppelt vor, was den Verkaufsstart 1.6. angeht, muss ich leider zugeben.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina, ich habe nicht beabsichtigt dich zu veräppeln. Die Angabe ist von Danone direkt gekommen - ich habe es gleich gestrichen. Vielen Dank für deinen Hinweis!!!

    Viele grüße, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade nochmal geschaut, lt. Danone ab Anfang Mai - sorry, mein Fehler.

      Liebe Grüße, Katja

      Löschen
    2. Oh nein, Katja, so hatte ich das wirklich nicht gemeint. Ich hab auf gar keinen Fall deine Infos gemeint. Bitte beziehe, das bloss nicht auf dich, das tut mir nun arg leid. Ich meinte Danone, oder die Argentur, die leider nicht gut organisiert hat. 10 Joghurts, 2 normale Kühlakkus (im 2. Anlauf dann 4) und dazu Verpackungsmaterial in einer Kühltasche mit normaler DHL Lieferung im Karton, die den ganzen Tag bei Sonnenschein durch die Gegend gefahren wurde, sowas geht eigentlich nicht wirklich. Da ändert auch Ersatz nichts dran, wenn man sich vorstellt, was deshalb alles entsorgt wurde. Denn ich freue mich zwar wirklich, dass ich auch zu den Testern gehöre, nach leichten Anlaufschweirigkeiten, 1.Termin verschoben und dem Entsorgen des ersten Paketes, weil es längst völlig ungekühlt war und z.T. schon aufgeblähte Deckel hatte, Dazu dann zusammen einen ganzen gelben Sack voll Verpackungsmaterial ebenfalls zum Entsorgen. Das ist mir zuviel, für 10 Joghurts, auch wenn ich nun, wegen der verdorbenen Lieferung 2 der wirklich schönen Kühltaschen habe und eine Freundin sich darüber freuen durfte. Auch sonst hat man von vielen Nachlieferungen und Ersatz gehört. Wie gesagt, ich freue mich wirklich, aber irgendwie war das in meinen Augen Nutzen für niemand, viele Lebensmittel, wo andere hungern müssen, landeten im Müll, weil nicht richtig gekühlt, verpackt etc. war. Dann hätte ich die wenigen Tage, noch warten können, wo er hier ins Angebot kam, zum Sonderpreis. Denke darüber könnte man sich sicher streiten und schiefgehen kann immer was. Aber ich finde es halt schade, dass dann bei solchen Aktionen kein gekühlter Versand genommen wurde. Vermute mal, sowas ist teurer, aber nun gab es viel viel mehr Mehrkosten und Lebensmittel im Abfall.

      Lieben Gruß,

      Martina

      Löschen
    3. Danke das du nochmal geschrieben hast, hatte mir schon etwas Sorgen gemacht.

      Ist ja wirklich total ärgelich was du da erlebt hast und echt schade um die vielen Lebensmittel. Hoffen wir mal das Danone daraus gelernt hat und solche Aktionen beim nächsten Mal besser organisiert.

      Liebe Grüße, Katja

      Löschen