photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Freitagsfüller Nr. 235


Diese Woche stand bei mir ganz im Zeichen der Pflaume. Pflaumenkuchen mit Streuseln, Pflaumen versteckt im Käsekuchen oder kleine Pflaumentörtchen mit Blätterteig. Jeden Tag brachten Kollegen verschiedene Varianten des Klassikers mit ins Büro.

Gibt es denn was schöneres, um den traurigen Sommer-Abschiedsschmerz versüßt zu bekommen? Nein, für mich nicht! Und deshalb heißt es nun auch bei mir am Wochenende: Pflaumenkuchen backen.

Aber bevor es soweit ist, geht es erstmal mit meinem ausgefüllten Freitagsfüller für euch weiter.

1. Wenn ich durch meine Nachbarschaft laufe sehe ich, dass jetzt auch das letzte freie Feld vorbereitet wird, um bebaut zu werden. Das schönste dabei ist der Anblick der vielen freilaufenden Katzen, die sich dort (noch) für ein gemütliches Mittagsschläfchen in der Herbstsonne treffen.

2. In aller Ruhe und ohne Stress koche ich am liebsten.

3. Das Leben ist kein Ponyhof - aber man sollte trotzdem das Beste daraus machen.

4. Mein Sofa ist mit einem Becher heißen Tee und meiner Kuscheldecke so schön kuschelig und gemütlich.

5. Der Kürbis ist im Herbst mein Lieblingsgemüse.

6. Manchmal ist besser, wenn es Veränderungen gibt. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein kuscheliges Sofa, morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich bei schönem Wetter einen ruhigen Waldspaziergang machen!

Alle meine Freitagsfüller könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Ich wünsche euch ein richtig schönes und erholsames Wochenende.

1 Kommentar: