photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Michael Kors Sporty Citrus - Damenduft

Ein Duft kann viel über seine Trägerin erzählen, er kann dich sympathisch wirken lassen oder einfach geheimnisvoll deinen Körper umspielen. An einem echt miesen Tag hellt so ein schöner Duft meine ganze Stimmung auf. Bei mir im Badezimmer stehen deshalb viele verschiedene Düfte und jeder ist für eine bestimmte Laune oder ein besonderes Ereignis vorgesehen. Ich liebe Parfüm und ein guter Duft gehört für mich einfach dazu.

Ich hüpfe immer ganz aufgeregt durch die Gegend, wenn ich einen neuen Duft ausprobieren darf. Douglas hat mir deshalb eine riesen Freude mit dem neuen Duft Sporty Citrus von Michael Kors gemacht. Danke!




In seinem sehr geradlinigen und zeitlosen Glasflakon wirkt der Duft sehr edel und schick. Hier werden Fans von verspielten Flakons nicht auf ihre Kosten kommen. Der große goldene Deckel wirkt auf mich fast ein bisschen protzig und spricht ganz junge Frauen vielleicht nicht auf den ersten Blick an. Insgesamt gefällt mir der unverblümte und ehrliche Flakon aber ziemlich gut.

Der Duft hat mich im ersten Moment etwas erschlagen, er ist sehr schwer und erinnert mich ein bisschen an einen Besuch im Theater. Der Duft braucht definitiv etwas Zeit, um sich komplett  zu entfalten. 

Nachdem er sich dann aber die Zeit genommen hat, riecht der Duft auf der Haut ganz warm. Eine leichte frische und fruchtige Zitrusnote lässt sich erahnen, die zum Glück aber nicht so dominant ist. Ein Hauch Patschuli verleiht dem Duft eine erdige und waldig-holzige Note. Und gibt dem Ganzen so etwas geheimnisvolles und verführerisches.

Michael Kors Sporty Citrus ist ein aufregender und sehr weiblicher Duft, der für mich aber ganz wenig mit "Sporty" zu tun hat. Eine spannende Mischung aus zart-fruchtig, frisch, würzig und waldig-holzige machen diesen Duft für mich nicht zu einem Alltagsduft. Für einen Arbeitstag im Büro etwas zu extravagant, aber er passt prima zum kleinen Schwarzen am Abend. Ein spannender Duft für alle die das Besondere lieben.


1 Kommentar: