photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Minis zum Osterbrunch | Räucherlachs-Mini-Gugl mit Dill

Was plant ihr für den Ostersonntag? Ein ausgiebiges Frühstück, ein Brunch oder ein opulentes Mittagessen? Bei uns wird gebruncht. Ein bisschen länger schlafen, noch etwas im Bett rumlümmeln und zum Start in den Tag bedient man sich von einem prall gefüllten Brunch-Buffet. Knusprig, süß, fruchtig, frisch, warm und lecker - da kommt bestimmt jeder auf seine Kosten.

Wenn es nach mir ginge, würde es diese kulinarische Verbindung zwischen Breakfast und Lunch jeden Tag geben. Leider fehlt uns für so einen ausgiebigen Tagesstarter viel zu oft die nötige Zeit. Im Arbeitsalltag muss es einfach schnell gehen. Aber an Feiertagen, da laufen bei uns die Uhren langsamer und wir können den Vormittag bei einem gemütlichen Brunch gemeinsam verklüngeln. 

Das schreit doch förmlich nach kleinen selbstgemachten Leckereien. Für diesen Anlass muss ich einfach noch mal meine neue Gugl-Backform auspacken. Aber heute gibt es die Minis in einer herzhaften Variante. Kleine Gugl mit frischem Räucherlachs und Dill, einfach perfekt für so ein langes Frühstück. Ratzfatz zubereitet und ihr könnt sie auch problemlos am Vortag vorbereiten.



Räucherlachs-Mini-Gugl mit frischem Dill
(Rezept für ca. 34 Minis)
*
 40 g weiche Butter
60 g Frischkäse
60 ml Milch
frischer Dill nach Belieben
1 großes Ei von glücklichen Hühnern
Salz, Pfeffer
50 g Räucherlachs (z. B. FRIEDRICHS Lachs*) 
100 g Mehl

Zubereitung
Alle Zutaten (bis auf den Räucherlachs) zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend den Lachs in kleine Würfel schneiden, unterrühren und in die Formen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 210°C (Ober- und Unterhitze) ca. 14 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.




Und wer keine Lust auf Backen hat, legt sich den frischen Räucherlachs von FRIEDRICHS* einfach auf ein warmes Frühstücksbrötchen. Einfach nur köstlich. Habt eine schöne Woche und genießt das lange Osterwochenende.

 

*Werbung/PR-Sample: Der Lachs wurde mir von der Feinfisch-Manufaktur Gottfried Friedrichs kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für das tolle Lachs-Paket.

Kommentare:

  1. ohhh das klingt ja richtig lecker... das werde ich auf jeden Fall ausprobieren
    Dankeschön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim probieren :) und lasst sie euch gut schmecken!!

      Liebe Grüße, Katja

      Löschen
  2. Ich habe mich riesig über deinen Kommi gefreut :) Vielen Dank dafür!
    Ich kann das nur zurückgeben- ich mags hier auch!
    Diese Lachs Gugl sehen sowas von köstlich aus. Man muss ja nicht immer süß backen.
    Das werde ich auf alle Fälle mal nachmachen! Danke für die Inspiration <3

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen