photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Review | Herbacin Foot Care

Endlich, die Sonne zeigt sich immer häufiger von ihrer schönsten Seite und die Tage werden wärmer. Die rosa Ballerinas stehen in den Startlöchern und meine Fußsohlen kribbeln schon vor lauter Sommer-Vorfreude. Es wird Zeit, weg mit dem miesen Schmuddelwetter und den dicken Boots. Im Winter stand die Fußpflege nicht so weit oben auf meiner Prioliste. Aber jetzt wird schleunigst alles nachgeholt. Knalliger Nagellack und gepflegte Füße, eine tolle Kombination. Also befreit die Füße aus den dunklen Socken und los gehts: cremen, cremen, cremen.

Pünktlich zum Sommerstart gibt es von Herbacin* ein neues Wohlfühlprogramm für müde Winterfüße.

Foot Care Fuß Creme* | Inhaltsstoffe 
Aqua (Water), Urea, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Ethylhexyl Palmitate, Glycerin, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Dicaprylyl Ether, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Propylene Glycol, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Tocopheryl Acetate, Panthenol, Sodium Polyacrylate, Sodium Stearoyl Glutamate, Carnosine, Allantoin, Parfum (Fragrance), Xanthan Gum, Citric Acid, Triacetin, Bisabolol, Lecithin, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Citral, Citronellol, Eugenol, Butylphenyl Methylpropional

Die Fuß Creme ist durch den hohen Anteil an Urea eine gute Feuchtigkeitspflege für besonders trockene und stark beanspruchte Winterfüße. Wenn ihr die Creme täglich Anwendet, kann die Neubildung von Hornhaut, Schwielen und Schrunden deutlich reduziert werden.

Foot Care Bein Lotion* | Inhaltsstoffe
Aqua (Water), Urea, Ethylhexyl Palmitate, Dicaprylyl Ether, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Glyceryl Stearate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Propylene Glycol, Chamomilla Recutita (Matricaria) Flower Extract, Vitis Vinifera (Grape) Leaf Extract, Aesculus Hippocastanum (Horse Chestnut) Seed Extract, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Sodium Polyacrylate, Tocopheryl Acetate, Panthenol, Sodium Stearoyl Glutamate, Allantoin, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Carnosine, Parfum (Fragrance), Menthol, Xanthan Gum, Citric Acid, Triacetin, Camphor, Bisabolol, Lecithin, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Citral, Citronellol, Eugenol, Butylphenyl Methylpropional

Auch die Foot Care Bein Lotion hat einen hohen Urea Anteil und ist deshalb die ideale feuchtigkeitsspendende Aufbaupflege für gestresste und müde Beine. 

Die Zutatenliste ist bei beiden Produkten sehr lang, verdammt viel für die kleinen Tuben. Ob das immer so notwendig ist? Beide Cremes sind keine Naturkosmetik, auch wenn auf den ersten Blick der Eindruck entstehen könnte. Herbacin verzichtet trotzdem auf die absolut überflüssigen Parabene, PEG Derivate und auf künstliche Farbstoffe. Tierische Inhaltsstoffe kann ich in den Zutaten auch nicht finden. Beide Cremes riechen angenehm und sind sehr reichhaltig. Da reicht schon ein kleiner Klecks für beide Füße - weniger ist hier definitiv mehr. Mit glitschigen Füßen durchs Haus schliddern, das wird nichts. Direkt nach der Anwendung fühlen sich meine Füße ganz weich an und sehen sehr gepflegt aus. Für mich zwei wirklich gute Produkte. 

Und für die Extraportion Pflege: Schmiert euch die Creme (über Nacht) dick auf die Füße, Socken drüber und einwirken lassen. Das gibt am nächsten Morgen streichelzarte Haut.

Sommer, Sonne, nackte Füße... macht euch startklar.



*Werbung/PR-Sample: Dieser Beitrag beinhaltet meine ganz persönliche Meinung und die ist nicht gesponsert. Die beiden Produkte sind es allerdings schon und dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei Herbacin.

1 Kommentar:

  1. Diese Fußcreme hat ein mal probiert. Es ist wirklich in Ordnung!

    AntwortenLöschen