photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Moinsen Hamburg, SchleFis von iglo & nackte Füße am Strand

Die letzten Sandkörner rieseln noch ganz leise aus meinen Klamotten und verteilen sich überall auf dem glatten Holzfußboden. Ich schließe meine Augen, spüre wie mich der nasse Ostseesand zwischen meinen Füßen kitzelt. Eine unverwechselbare Duftkomposition aus Salzwasser und Alge liegt in der Luft, so riecht nur das Meer. Für den Moment schwelge ich in Erinnerungen. Erinnerungen an ein aufregendes und anstrengendes Wochenende. Total erschöpft, aber glücklich. 

Aber fangen wir von vorne an. Start meiner kleinen Reise ist Hamburg. Iglo hat eingeladen und zwar seine Markenbotschafter. Zwei Tage heißt es: schlemmen, quatschen und genießen. Ich gehöre erst seit ein paar Wochen zu den iglo Botschaftern und bin etwas aufgeregt, als ich am Nachmittag mit ein bisschen Verspätung die kleine Hamburger Kochschule betrete. Viele neue und einige bekannte Gesichter.
Zum Start in den Eventtag gibt es erst einmal frisch gekochte Pasta, das kommt nach der langen Anreise wie gerufen. Frisch gestärkt starten wir mit einer kleinen Vorstellungsrunde, mir wird schnell klar: Das ist eine geile Truppe. 


Ich bin erleichtert und freue mich auf das was vor uns liegt. Los gehts mit einer Einführung – wo kommt iglo her und wo wollen sie hin. Endlich lernen wir auch mal die fleißigen Menschen hinter den vielen Mails und Aktionen kennen. Es ist unglaublich wie viel Arbeit und Gedanken in so einer Veranstaltung stecken. Mit großen Auge blicke ich in die Runde, als plötzlich ganz selbstverständlich der Begriff SchleFis fällt. Was sind den bitte SchleFis? Kennt ihr SchleFis? Nein, ich kenne die Bezeichnung nicht. SchleFi ist eine Abkürzung für die kleinen quadratischen Fischblöcke mit dem leckeren Topping – Schlemmerfilets, ein Klassiker von iglo. Der restliche Nachmittag widmet sich dann genau diesem Thema. Wir dürfen die neuen Sorten probieren und löchern das iglo-Team mit jeder Menge Fragen.
Nach so viel naschen bin ich eigentlich schon pappsatt, aber jetzt heißt es: Schürzen um und los. Das Abendessen steht auf dem Programm. Gemeinsam zaubern wir mit dem Team der Kochschule ein 3-Gänge-Menü mit Produkten von iglo. Verhungert sind wir an diesem Tag ganz sicher nicht.


3-Gänge-iglo-Menü
 *
Caesar-Salad mit iglo Crunch’n Fish und iglo Nugget’s
 an Erbsenespuma
 *
Filet vom Kabeljau mit Dijonsenfsauce
an Ofenkartoffeln, Gemüse und frischer Kräuterbutter 
 *
Parfait von Holunderblüten und Topfen an Erdbeer-Minzsalat

Und dann waren da noch die nackten Füße am Strand. Nach dem ganzen Hamburg-Trubel brauche ich jetzt etwas Zeit für mich. Nach einem ausgiebigen Frühstück mit den Botschaftern, zwei Stunden im Auto und jede Menge Stau im Rückspiegel, liegt es endlich vor mir: Mein geliebtes Meer – aufbrausend und so wunderschön.

Mittlerweile hat sich sogar die Sonne entschieden, aus ihrem Versteck hervorzukommen. Stundenlang sitze ich einfach nur so da. Bohre meine Füße in den Sand und beobachte die wuseligen Strandläufer mit ihren kleinen Hunden, Kinderwagen und Fotoapparaten. Es ist so schön hier und lässt mich für einen Moment zur Ruhe kommen.
 
Geplant habe ich meinen kleinen Ausflug ans Meer nicht. Manchmal ist spontan einfach am besten. Hätte ich ihn geplant, wäre ich geblieben. 

Macht euch ein schönes Wochenende und genießt die kleinen und zauberhaften Momente des Lebens.

Kommentare:

  1. Liebe Katja, und wieder so ein toller Bericht. Du solltest Schriftstellerin werden. Und die Fotos erst ... Hat wieder Spaß gemacht, Deinen Blog zu lesen. SchleFis habe ich jetzt im Gefrierschrank. Gibt es heute Abend mit frischem Salat :)-. Dir weiterhin viel Spaß. rom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rom,

      na wie haben deine SchleFis geschmeckt? Ich esse die auch immer am liebsten mit Salat. hast du eine Lieblingssorte?

      Ganz liebe Grüße, Katja

      Löschen
  2. Wirklich schöner und informativer Blog, wäre schön wenn du mal meinen Blog besuchen würdest :)
    es geht um Technik reviews, test und kaufberatungen. Bin gerade im Aufbau
    seite: http://technik-reviews.blogspot.de/

    viele grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christian,

      das klingt ja spannend, da schaue ich doch gerne mal vorbei.
      Danke für dein Kommentar und viel Erfolg mit deinem Blog!

      Ganz liebe Grüße, Katja

      Löschen
  3. Hey du, ich bin gerade auf deinen süßen Blog gestossen und bin gleich mal Leserin geworden. Deine Posts sind toll. Wenn du magst schau doch gern mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen. Lg Petra
    www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Petra,

      schön das du hergefunden hast :) und danke für deine lieben Worte.
      ich flitz mal schnell zu dir rüber ... bis gleich ...

      Liebe Grüße, Katja

      Löschen