photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Zottelköpfe & Gretchenzöpfe | Aussie stellt dein Styling auf den Kopf

Wir lieben sie. Kurz oder lang, blond oder braun, glatt oder zerzaust. Und ganz egal, ob du einen strengen Bob, aufwendige Flechtfrisuren oder einen strubbeligen Pixie-Cut bevorzugst: Der Welt auf unseren Köpfen sind keine Grenzen gesetzt. Und für diesen täglichen „Du hast die Haare schön"-Moment gibt es jetzt vier neue Stylingprodukte zum wuscheln, fixieren und pflegen. Willkommen im Haarparadies.

Aussie* verdankt ihre Produktinspiration und Philosophie der australischen Natur und der Weisheit ihrer Ureinwohner. In jeder Flasche stecken überlieferte Weisheiten und magische Ingredienzen, die wahre Wunder bei traurig-trockenen, unartig-krausen oder schlaffen Haaren bewirken. So wird es zumindest vermarktet. Die Meinungen über die Haarpflege-Serien gehen sehr weit auseinander. Bei einigen gehypt, andere nehmen u. a. wegen der Inhaltsstoffe großen Abstand von den Produkten. Mich persönlich haben die Shampoos und Kuren nie wirklich angesprochen, und das nicht nur wegen der Inhaltsstoffe.

Aber jetzt werde ich schwach. Die neuen Hairsprays und Styling Mousses von Aussie wandern in mein Badezimmer und müssen unbedingt ausprobiert werden. Versprochen wird allen Style-Experten: Natürlich, bewegliche Looks ohne Zementfrisur.
Aussie Miracle Hairspray Glanz + Halt, mit australischem Wildkirschrinden-Extrakt. Verspricht uns ein Glanz-Update, ganz ohne zu verkleben. Styles, die natürlich aussehen und trotzdem in Form bleiben sollen.

Aussie Miracle Hairspray Volumen + Halt, mit australischem Seetang-Extrakt. Soll Volumen aus deinem Haar heraus kitzeln und hilft dir deinen persönlichen Style zu verwirklichen. Starre Helmfrisuren sollen ab jetzt der Vergangenheit angehören.

Aussie Miracle Styling Mousse Locken Fixierer + Glanz, mit Wildkirschrinden-Extrakt. Verspricht natürliche Lockenpracht voller Glanz und Beweglichkeit, statt hart und verklebt.

Aussie Miracle Styling Mousse Volumen + Conditioner, mit Seetang-Extrakt. Soll deinem Haar genau den Halt geben, den du brauchst und es gleichzeitig pflegen. Absolute Bewegungsfreiheit und ein natürlich aussehender Styling-Boost.

Aufwendige Hochsteckfrisuren, die eine ganze Nacht ihre Schönheit bewahren müssen, würde ich mit keinem der neuen Haarsprays von Aussie fixieren. Mal davon abgesehen, dass Hochsteckfrisuren bei mir generell schwierig sind. Und auch von dem Volumenschaum solltet ihr keine mega Prachtmähne erwarten. Ziel der neuen Serie: Natürliches Styling. Ziel erreicht und Versprechen eingehalten, ganz klar. Wer stundenlangen Halt braucht oder Zementfrisuren mag, wird hier tatsächlich bitter enttäuscht. Alle Produkte verleihen meinen kurzen Haaren einen sehr natürlichen Look. Allerdings stellt sich mir auch schnell die Frage: Warum überhaupt Stylingprodukte verwenden, wenn man einen derart natürlichen Look möchte? Der Geruch von allen vier Produkten gefällt mir sehr gut. Schwer zu beschreiben. Fruchtig, aber nicht zu süß. Mein Haar duftet den ganzen Tag zauberhaft und in keinster Weise aufdringlich.
Persönlicher Liebling und Testsieger aus meinem kleinen Selbstversuch: Das Miracle Hairspray Glanz + Halt. Duft, Glanz und leichter Halt bei kurzen Haaren, passt prima. Sie sehen gepflegt aus. Das Spray beschwert nicht und lässt dem Haar seinen natürlichen Schwung. Nach einem turbulenten Test-Wochenende glaube ich aber, dass Mädels mit langen Haaren bestimmt mehr Freude an dem neuen Produktsortiment haben. Für meinen Short Cut braucht es Griff und etwas mehr Halt.

Der Style- und Refresh Line Up ist seit Februar 2015 in vollem Gange. Alle Produkte treffen nach und nach in den Regalen der Märkte ein. Neugierig? Weitere Infos bekommst du über www.facebook.com/AussieDeutschland und www.aussiehair.com/de.

Kennt ihr die neuen Stylingprodukte von Aussie schon? Habt ihr sie bereits ausprobiert? Und wie sind eure Erfahrungen bei langen Haaren?

Macht euch ein schönes Wochenende ♥ Katja 

*Werbung. Die Produkte wurden mir für diesen Beitrag zu Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen