photo 1446238572_Socialmedia_icons-RSS_zps6zkc4ltr.png

Zalon by Zalando

Kribbelig bin ich, wärend ich mein erstes Paket auspacke. Zalon, ein Projekt von Zalando, bietet ein ganz neues Einkaufserlebnis. Shoppen mit einem erfahrenen Stilexperten. Virtuell und doch persönlich. Ok, so ganz neu ist die Idee eigentlich nicht. Kisura und outfittery sind mit diesem Konzept schon seit einiger Zeit erfolgreich. Jetzt zieht Zalando nach und schafft mit Zalon eine Platfform für Männer und Frauen.

Zwei Outfits, ganz individuell für mich zusammengestellt. Von meinem persönlichen Stylisten. Doch bevor es losgeht, muss ich im Vorfeld viele Fragen beantworten. Mein Kleidungsstil wird festgelegt, Outfits bewertet, Lieblingsfarben angegeben und Marken die ich niemals tragen würde. Schließlich noch ein paar Fragen zu Größe, Gewicht und Körperbau und schon ist es fertig: Mein Styling-Profil. Jetzt kann ich mir endlich einen Experten aussuchen und einen Beratungstermin vereinbaren.

Meine Wahl fällt auf Sylvie: Modedesignerin und Stylistin aus Starnberg - "Meine französischen Wurzeln beeinflussen meine Looks, die gerne lässig und zugleich elegant wirken und sich durch Accessoires komplett verwandeln können". Klingt super. Ausgewählt und Termin vereinbart. Sie ruft an, pünktlich. Wir besprechen ein paar Details und gehen meine Wünsche und Vorlieben noch einmal ganz in Ruhe durch. Nach 20 Minuten sind alle Fragen geklärt. Sie wirkt sehr optimistisch. Es macht den Eindruck, als hätte sie die Outfit-Ideen für mich schon im Kopf. Ob sie tatsächlich meinen Geschmack anhand eines Fragebogens und eines Telefonats treffen kann? Ich bin gespannt.

Drei Tage später erhalte ich die Versandbestätigung meines Überraschungspakets.

Sehr aufwendig und liebevoll verpackt. Mich strahlen zwei sommerliche Outfits an, die tatsächlich gut zu mir und meinen Alltag passen. Der erste Eindruck: Tolle  Auswahl.
Bei genauem Hinsehen muss ich jedoch etwas schmunzeln. Der zweite Eindruck: Hab ich schon. Ein schlichtes schwarzes und weißes Top besitze ich massenweise. Ebenso befindet sich in meinem Kleiderschrank: Eine weiße Chino, ein pinkes Shirt, eine blaue Bluse. Liebe Sylvie, du kannst beim nächsten Mal gerne etwas mutiger sein. Und es sei dir verziehen, dass du den Inhalt meines Schrankes nicht kennst. Schnelle Lieferung, liebevolle Verpackung und eine gute Auswahl. Sylvie, du musst noch mal ran. Bis ganz bald und dann wird bestimmt etwas für mich dabei sein.

Genießt das traumhafte Wetter, alles Liebe ♥ Katja

Kommentare:

  1. Hi Katja,
    ich habe sehr ähnliche Erfahrungen mit Zalon gemacht! Du kannst sie hier nachlesen.
    LG, Käthe von Nicht 75B

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Käthe, danke für den Link ... der Strohhut wäre nichts für mich :)

      Liebe Grüße, Katja

      Löschen
  2. Liebe Katja,
    auch ich habe Zalon getestet. Meine Stylistin war gleich etwas mutiger, ich hatte ihr aber auch sehr viele Infos zu meinem Kleiderschrank mitgegeben und bin echt positiv überrascht, über die getroffene Auswahl. Meinen Post dazu findest du hier: http://cicoberlin.com/2015/08/19/zalon/

    AntwortenLöschen